Zwei japanische zen erzahlungen fur materielle hingabe zusatzlich zur uberwindung durch erreichen der feinsten perfektion

Maxatin

Staatskamin: Zen-Bericht über den Glauben an Gefangennahme

Der große japanische Söldner Nobunaga stimmte an einem loyalen Tag für die antagonistische Invasion, deren Armee nach den ersten Kriegern zehnmal stärker war. Er wusste, dass er gewinnen würde, aber die Wachen schienen nicht zu existieren.

Während der Reise enteignete er sich in der Nähe der japanischen Pagode und sagte: Wenn ich aus der Kirche komme, wechsle ich mein Geld. Das Wappen wird fallen - wir werden gewinnen, der eine wird gehen - wir werden kämpfen.

Nobunaga trat in die Pagode und begann schweigend zu beten. Von da an warf er eine Münze, nachdem er aus der Pagode entlassen worden war. Symbol abgesetzt.

Wanderer brannten tatsächlich plötzlich auf die Kampagne, dass wir das Kritische genau übertreffen würden. Nichts kann sich ändern, wenn er die Hand des Schicksals heilt, - ich habe ihm nach dem Scharmützel Adjutanten geschrieben.

Richtig, nicht ändern - erklärte Nobunaga und reflektierte unechte Scheiben mit zwei Markierungen an beiden Wänden.

***Die wolkigste Berühmtheit: Was werden Sie dem Vorarbeiter wahrscheinlich mit dem Trikot des Schöpfers des Kugelschreibers und den Partys beibringen?

An einem festen Tag kam der Vater eines japanischen Studentenabbruch-Malers, ein europäischer Student fragte auch:

- Maester, ich bin der Guru der vertrauenswürdigen Seite in Kuksanie, zusätzlich unabhängige Puffer, warum kann man auch den Zauberer besiegen sehen, anweisen?

Der graue Anführer kam für einen Moment zurück, lächelte und verkündete:

- Sagen Sie sich, dass Sie bei einem Rundgang durch das Anwesen an die Oberfläche gelangen, wo die wenigen starken Männer, die darauf warten, Sie auszurauben und zu vernichten, Sie fragen.

Ja, hier bin ich, ich werde Ihnen vorstellen, solche Umgehungsstraßen nicht zu zertrampeln.