Kindererziehung essay

Anämie, auch Anämie genannt, ist eine Erkrankung, bei der es um eine Verringerung der Anzahl roter Blutkörperchen geht. Dies sind die ursprünglichen Ursachen für Blutarmut im gesunden menschlichen System: Sie sind wahrscheinlich auf Blutverlust zurückzuführen, auf eine Beeinträchtigung der Erythrozytenproduktion oder darüber hinaus auf eine Verkürzung der Erythrozytenlebensdauer. Beim Erfolg von Frauen sieht die Definition von Anämie jedoch etwas anders aus. Während der Schwangerschaft nimmt das Volumen der Natur zu, das zusätzlich verdünnt wird, wodurch die Anzahl der roten Blutkörperchen verringert wird. Daher ist eine Anämie ganz normal. Während der Schwangerschaft spricht man von Anämie, wenn das Hämoglobin unter 10 g / dl oder der Hämatokrit unter 30% fällt.

Dies verbessert nicht die Tatsache, dass große Defizite an roten Blutkörperchen im zukünftigen Muttersystem zu fetalen Entwicklungsstörungen und Hypoxie führen können. In der frühen Schwangerschaft besteht das Risiko von Embryo-Implantationsstörungen und sogar Fehlgeburten. Im neuen Quartal kann es zu Geburtsfehlern und im dritten zu vorzeitiger Entbindung kommen.

Faktoren, die schwangere Frauen bevorzugen, sind Alkoholkonsum und Zigarettenrauchen. Andere sind Mehrlingsschwangerschaften, Vitaminmangel und ernährungsbedingte Vorteile in der Ernährung, für die der Bedarf bei einer Schwangerschaft recht schnell anhält. Er will die Behandlung von Anämie von ihrem Fortschrittsgrad und der Ursache. Leichte Anämie, die als Eisenmangel begann, wird immer noch mit oralen Mitteln behandelt, die Volumen hinzufügen. Eine intravenöse Eisenmangelergänzung ist selten damit verbunden, sie ist der letzte Weg, der weit über dem Erfolg der Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln liegt. Es gibt Fälle, in denen eine Bluttransfusion erforderlich ist - dies geschieht normalerweise in Form von starken Blutungen, beispielsweise während einer Plazenta-Unterbrechung.

GoWhite

Anämie ist eine Krankheit, die schnell erkannt wird und folgende Symptome aufweist:

Müdigkeit,Schwäche,KopfschmerzenProbleme mit Gedanken und KonzentrationSchwindel

Wenn dies während der Schwangerschaft der Fall ist, müssen Sie einen Arzt konsultieren, da eine unbehandelte Anämie zu einer ausreichenden Schädigung des Fötus und sogar zu dessen Tod führen kann.