Filtern aus der dropdown liste

In vielen Industriezweigen müssen wir Staub abstauben, der aus explosiven Staub- und Luftgemischen besteht. Dies sind die grundlegenden Prozesse im Zusammenhang mit dem Wechsel von Steinkohle, Holz in der Holzindustrie, Biomasse, organischem Staub, der im Lebensmittelsektor auftritt, Stäuben, die im chemischen Sektor andauern. Atex-Staubabscheider ist ein Sprengabscheider, der zusammen mit der EU-Richtlinie Atex hergestellt wurde.

Für die Entstaubung von explosiven Staub- und Luftgemischen sind wir in der Lage, das Gerät und alle Installationen gemäß der Richtlinie 94/9 / ECE ATEX auszuführen. Sie können zum Abstauben von Staub der Explosionsklasse St1 und St2 verwendet werden. Unsere Filtersysteme haben 3D-Kategorien. Sie werden dann in jedem Raum abgegeben, der als nicht explosionsgefährdeter Bereich eingestuft ist, sowie in explosionsgefährdeten Bereichen 22.

Um Geräte zu schützen, haben wir zwei Hauptmethoden:

Methode der ExplosionsunterdrückungDiese Technik verwendet Systeme, die automatisch auf den Beginn des Explosionsdrucks einwirken und die entstehende Explosion im Keim ersticken. Das System ist mit Drucksensoren ausgestattet, die die entstehende Explosion erkennen, und gibt sie an das Steuerpult weiter, wodurch sich das Starten des Flaschenventils mit Löschmittel ändert. Die Reaktionszeit des Systems vom Erkennen einer Explosion auf das Foto beträgt etwa 60 ms. Eine sehr starke Unterdrückung der erzeugten Explosion verhindert die Erzeugung eines hohen Zerstörungsdrucks.

Methode der ExplosionsentlastungEs ist auf die Verwendung jeglicher Art von Membranen oder Dekompressionsplatten beschränkt, die den Explosionsdruck durch die geschützten Nahrungsmittel im Freien erzeugen. Bei diesem Typ wird der Druck im geschützten Gerät auf einen Wert minimiert, der keine Bedrohung darstellt. Wir verwenden eine andere Art technischer Membrankonstruktionen: rund oder rechteckig, flach oder konvex, angeordnet in einem Aufreißsensor, d. H. Nicht aus Kohlenstoff oder säurebeständigem Stahl. Mit Hilfe der nach außen gebrachten Abmessungen der Explosionsflamme ist es erforderlich, die schwierige Zone in der Nähe der Membran zu richten.

Darüber hinaus ist die Verwendung von explosionsgefährdeten Bereichen im Rahmen einer bestimmten Anlage sowie aller ihrer Gruppen und Unterbaugruppen so gestaltet, dass sie nicht die Grundlage für die Schaffung einer Staubquelle bilden.