Elternanspruch prasentation

Eine andere Möglichkeit besteht darin, dass Anlagen, die mit Flüssigkeiten bei hohen Temperaturen oder Gasen unter hohem Druck in unserem Innenraum umgehen, von einer übermäßigen Ansammlung dieses Drucks bedroht sind. Was drin ist, ist, dass Überdruck bedeutet, dass es irgendwo raus muss. Wenn die Installation vollständig geschlossen ist und sie sich normalerweise befindet, wo soll der Überschuss herauskommen? Nun, dann tritt eine Explosion auf und der Überschuss geht weiter, indem die gesamte Installation platzt.

Gibt es eine Möglichkeit, diesen Standard von Ereignissen, diesen Standard von Phänomenen, zu verhindern? Zum Glück ist es das. Es ist möglich, dass der Druck auf den Baustellen nachlässt und somit die gesamte Anlage entlastet wird und die Explosionsgefahr verschwindet. Wie können Sie dasselbe tun? Dies wird durch zusätzliche Sicherheitsventile begünstigt, die in der Anlage angeordnet sind. Ihre Beschäftigung ist im Allgemeinen sehr bescheiden, es erlaubt auch, dass es natürlich eine schöne Entdeckung und eine wunderbare Lösung gibt. Nun, diese Art von Sicherheitsventilen entsteht, wenn der Druck ein hohes, gefährliches Niveau erreicht. So öffnet der Druck die Ventile und setzt den Überschuss frei. Eine belüftete, entspannte Installation kann gut funktionieren, kann sehr effizient funktionieren, ohne befürchten zu müssen, dass die Wohnung etwas Schlechtes bekommt. Es ist jedoch wichtig, dass das Ventil richtig konstruiert ist. Damit es nicht zu schnell abprallt, wenn der Druck zu niedrig ist, weil es nicht unsere Hauptfunktion erfüllt, und oft zu niedriger Druck auf Baustellen unerwünscht ist. Gleichzeitig ist das Ventil möglicherweise nicht zu empfindlich, da es nicht in einem wichtigen Moment startet und definitiv zu spät ist.